Studio fuer F.M. Alexander-Technik Darmstadt Rhea A. Materne-Blake

Für wen eignet sich die Alexander-Technik?

Auf diese Frage gibt es eine einfache, aber sehr zutreffende Antwort: Jeder kann von der Alexander-Technik profitieren.
Zum Unterricht kommen Menschen aus unterschiedlichen Beweggründen, zum Beispiel

- weil sie hohem Stress ausgesetzt sind oder unter mentalen Problemen wie z.B. Konzentrationsschwäche oder „Lampenfieber“ leiden,
- weil sie unter Verspannungen oder damit zusammenhängenden Beschwerden leiden, wie Schmerzen, Bewegungsproblemen oder vorzeitiger Müdigkeit,
- weil sie ihre natürliche Beweglichkeit wiedergewinnen wollen,
- Personen, die vor Gruppen sprechen müssen und dies wirkungsvoller und leichter tun wollen,
- Künstler (wie z.B. Schauspieler oder Musiker), die sich selbst kreativer und freier einsetzen möchten,
- Menschen, die mit weniger Anstrengung und Beschwerden den Alltag bewältigen wollen,
- Sportler, die mit mehr Effektivität, Leichtigkeit und Freude ihre Sportart ausüben möchten,
- oder Menschen, die sich auf dem Weg ihrer persönlichen Entwicklung befinden und einen praxisorientierten Zugang suchen.