Studio fuer F.M. Alexander-Technik Darmstadt Rhea A. Materne-Blake

Einführungsstunde zur Zeit kostenlos

Der Unterricht

Wie die Überschrift sagt, wird die Alexander-Technik in Form von Unterricht vermittelt. Das heißt, es handelt sich nicht um eine Therapieform, wenngleich auch immer wieder Menschen mit zum Teil erheblichen körperlichen Einschränkungen Unterricht nehmen.
Jeder kann davon profitieren, die Prinzipien von Alexander kennen zu lernen, um zu einem konstruktiveren bewussten Denken zu finden. Durch Umdenken und Umlernen ist es möglich, viele selbst erzeugte Probleme aufzulösen und mit mehr Leichtigkeit und Freude den Alltag zu leben.

Einführungsstunde
Vor Beginn eines Unterrichts empfehle ich eine Einführungsstunde. Hier können Sie die Grundideen der Alexandertechnik und meine Arbeitsweise kennen lernen und sich entscheiden, ob Sie in weiteren Unterrichtsstunden die Arbeit näher kennen lernen wollen.

Gruppenunterricht
Der Unterricht findet meist in kleinen Gruppen von 2 – 5 Personen statt.
Im Gruppenunterricht haben die Teilnehmer die Möglichkeit, nicht nur durch die Erfahrung am eigenen Körper, sondern auch durch das Beobachten von Veränderungen bei den Anderen wichtige Informationen für sich selbst mitzunehmen.

Es finden Gruppen über einen vereinbarten Zeitraum statt. Sie können aber auch an einer fortlaufenden Gruppe teilnehmen.

Einzelunterricht
Selbstverständlich ist auch Einzelunterricht möglich. Manche Menschen fühlen sich hier wohler oder haben die Erfahrung gemacht, sich auf diese Weise intensiver auseinander setzen und lernen zu können.

Was geschieht im Unterricht?
Die Zusammenarbeit mit mir als Lehrerin bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit Ihren Denk- und Bewegungsmustern zu beschäftigen und unmittelbar für Sie zugeschnittene Rückmeldungen und Anregungen zu erhalten.

Exemplarisch arbeiten wir an von Ihnen gewählten Alltagsbewegungen oder spezifischen Aktivitäten, wie z.B. Gehen, Hinsetzen, Geige spielen, Zähne putzen, Bügeln, Singen, Sprechen vor großem Publikum o.ä.
Wesentliche Unterrichtselemente sind Experimentieren, Gespräche und das Lernen von anatomischen Gegebenheiten. Außerdem unterstütze ich Sie mit Hilfe von Berührungen (dem „hands-on“), um unzweckmäßige Bewegungsabläufe zu stoppen oder effizientere Bewegungsabläufe anzubieten.

Und danach?
Im Unterricht erhalten Sie einen Einblick, wie leicht viele Tätigkeiten durch verändertes Denken durchführbar sind. Manche dieser Erkenntnisse können Sie direkt nutzen.

Die erlernten Prinzipien und alternativen Denkweisen können Sie im Alltag auch in anderen Bereichen, bei anderen Tätigkeiten ausprobieren und so selbständig immer mehr Leichtigkeit und Freiheit in Ihrem Alltag leben.

Und die Kosten?
Zur Zeit kostet
- der Einzelunterricht 45 € pro Unterrichtseinheit (Dauer zwischen 30 und 45 Minuten)
- die Teilnahme am Gruppenunterricht 25 € (Dauer richtet sich nach Anzahl der TeilnehmerInnen)

Es hat sich als sinnvoll erwiesen, sich nach der Einführungsstunde jeweils für Blocks von 8 Unterrichtsstunden zu entscheiden, jedoch sind individuelle Absprachen selbstverständlich.